Einträge mit dem Tag Anja Gockel Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München

Diese Blogposts entsprechen der Suche "Anja Gockel Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München".

GNTM-Kandidatinnen Nancy, Ivana und Jolina auf der Fashion Week Berlin

Jede Saison ist es beinahe dasselbe Spiel – wir sehen auf den Berliner Laufstegen im Januar bereits die Top 10 der Casting-Show Germany’s Next Topmodel, ohne es überhaupt zu erahnen. Denn der TV-Start der Show liegt dann jeweils schon weit nach dem Ende der Berliner Fashion Week! Zeit also, um noch einmal ein bisschen die Fotoarchive zu durchforsten. Neben den ehemaligen Kandidatinnen wie etwa Luisa Hartema oder Rebecca Mir, die in sehr vielen Shows zu sehen sind, durften – wie wir in der gestrigen Folge von Heidi Klums Fernsehshow erfuhren – auch ein paar Mädchen aus der aktuellen Staffel mitlaufen. Zu sehen waren die Kandidatinnen Nancy Nagel, Ivana Teklic und Jolina Fust. Ich sag’ euch, das ist gar nicht so leicht, Menschen, die man eigentlich gar nicht kennt, auf Fotos wiederzuerkennen (zwischen hundert anderen Models)! Ich glaube aber, ich habe es geschafft, alle Looks und Shows vollständig abzudecken.

So liefen Ivana, Nancy und Jolina für eine meiner liebsten österreichischen Designerinnen Rebekka Ruétz (hier findet ihr meinen Post zu der Show), Ivana und Jolina für die traumhafte Jubiläumsshow von Kaviar Gauche (zu meinem Bericht inkl. Video geht es hier entlang) und Jolina für den Fashion Week Klassiker Anja Gockel. Abgeräumt hat hierbei Jolina – gleich drei Shows als Model-Newcomer sind doch kein schlechter Start!

KAVIAR GAUCHE

Ivana (im roten Kleid) und Jolina für Kaviar Gauche

(mehr …)

Frisurentrends vom Laufsteg der Berliner Fashionweek

Wir ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich vor kurzem beim Frisör und habe mich von ca. 15cm Haartracht getrennt. Zum Glück hatte ich genug davon, sodass meine Haare immernoch weit über die Schultern reichen. Zuvor habe ich mich aber, wie immer, durchs Netz und auch durch meine eigenen Fotos geklickt, um zu gucken, ob denn nicht noch etwas Neues dabei ist (und später mit genau dem gleichen Schnitt nach Hause zu kommen wie beim letzten Besuch). Vor allem bei den Fashion Week Fotos vom Juli in Berlin war eine ganze Menge toller Inspirationen dabei, die ich euch auch nicht vorenthalten möchte.

Maybe you have noticed that I had my hair cut which is now about 15cm shorter than before. Everytime before I head to the hairdresser, I look for inspiration (and turn out to come home with exactely the same style as last time :P). This time, I found really great inspiration while browsing again through all my fashion week Berlin runway photos. First, there is the classic ponytail worn very low and a bit undone – perfect for everyday’s styling. Second, there is a huge variety of updos, which take a lot more time but look brilliant for more elegant events. And last, just wearing one’s hair loose seems to be the best option for the next summer season if you believe in the runway trends. There were so many shows where all the models wore their hair loose, but in different ways: Undone, very sleek and straight or a in an elegant, wavy way. What I loved is that most of the hairdos were quite natural, combined with a very natural make up. Which are your favorites?

1 | Lässiger Pferdeschwanz
Frisurentrends_Pferdeschwanz_Fashionvictress1
Frisurentrends_Pferdeschwanz_Fashionvictress2

1 & 3: Hien Le | 2 & 4: Achtland

Der Klassiker, wenn’s schnell gehen muss: Der Pferdeschwanz. Hier wird er jeweils tief im Nacken getragen, die Haarsträhnen müssen nicht streng in den Zopf eingefasst werden, sondern dürfen lässig heraushängen. Super sieht das ganze insbesondere dann aus, wenn um das Haargummi eine Haarsträhne gewickelt und festgesteckt wird!
Fazit: Definitiv für den Alltag geeignet. Geht schnell, sieht gut aus, Klassiker.

(mehr …)

Kandidatinnen von “GNTM” und “Das Perfekte Model” auf der Berliner Fashion Week


Sara Nuru für Laurèl, Marie Nasemann für Guido Maria Kretschmer und Anika Scheibe für ep_anoui by Eva Poleschinski

Während man auf der Fashion Week in einer Show sitzt, hat man genug Zeit, sich nicht nur die Kleidung, sondern auch die Models ein wenig genauer anzusehen. Sieht man jetzt mal über den Fakt hinweg, dass es noch immer einige gibt, die eindeutig viel (!) zu dünn sind, kommen einem viele Gesichter bekannt vor: Kandidatinnen und Gewinnerinnen der beiden deutschen Casting-Sendungen “Germany’s Next Topmodel” und “Das Perfekte Model” habe ich ja bereits auf der letzten Fashion Week im Januar erspäht. Neben altbekannten Gesichtern wie Sara Nuru oder Marie Nasemann habe ich auch zum Beispiel die Gewinnerin der siebten (also aktuellsten) Staffel von GNTM, Luisa Hartema, bei der ein oder anderen Show über den Laufsteg huschen sehen. Hättet ihr sie alle erkannt? :)

During the Fashion Week in Berlin I discovered some models on the runway who took part in the German casting show “Germany’s Next Topmodel” by Heidi Klum or “Das Perfekte Model” by Karolina Kurkova and Eva Padberg. Sara Nuru and Marie Nasemann are quite well-known, but there were also some new faces as Luisa Hartema, who was the winner of the current (seventh) season of GNTM.


Rebekka Mir für Anja Gockel


Lysann Geller für Steven Tai


Sara Nuru für Guido Maria Kretschmer


Marie Nasemann für Holy Ghost


Luisa Hartema für Minx by Eva Lutz


Mandy Bork für Malaikaraiss


Alisar Ailabouni für Holy Ghost


Johanna Gerber für Unrath&Strano


Anika Scheibe für Steven Tai


Leyla Mert für Anja Gockel

—————————————————————-
All pictures (c) fashionvictress.com! Use without permission not allowed.

Follow Fashionvictress at:

bloglovin

MBFWB July 2012: Seerosenblätter auf dem Kopf bei Anja Gockel

Laut, bunt und viel: Wie gewohnt eröffnete Anja Gockel ihre Show mit einem Hahnenschrei (diesmal gab es auch kein Gegackere aus der Fotografenecke). Gleich der erste Look war knallbunt gehalten, das florale Muster passte zu den riesigen Seerosenblättern, welche auf den Köpfen der Models befestigt waren. Dazu trugen sie bauschige Wuschel-Haarmähnen. Während der Show erblickte ich übrigens ein paar bekannte Gesichter: Leyla Mert, Sara Nuru und Rebekka Mir wurden für Anja Gockel über den Laufsteg geschickt. Wie man es von der Designerin gewohnt ist, wurden einige Looks auch mit dem typischen Logo versehen, auffällige Prints und Color Block Farbkombinationen waren ebenfalls ein viel gesehener Gast.

Loud, colorful, many looks: As usual, Anja Gockel’s Spring/Summer 2013 show was opened with a loud cockcrow. The first look was all about a floral, colorful print while the model had a huge leaf on top of her tousled hairdo. Some of the looks had the typical Anja Gockel logo printed or sewn on them, while there were many prints, colors and color block details in her collection.












—————————————————————-
All pictures (c) fashionvictress.com! Use without permission not allowed.

Follow Fashionvictress at:

bloglovin