Slide background

DIY: Sequin Embellished Sandals

Tjaja, ich scheine wirklich von einer Art Sucht befallen zu sein. Gleich vier DIY-Projekte in einer einzigen Woche am Laufen zu haben, habe selbst ich noch nicht geschafft. Mit dem roten Mantel war ich gerade fertig, da packte mich die Nähsucht und ich startete sofort mit einem Tellerrockkleid (beide hier zu sehen), gestern habe ich noch einen Blazer fertig genäht und dann ist mir beim Ausmisten ein pinkes Paar Sandalen in die Hände gefallen. Ohje.
Dazu muss ich wohl erst eine kleine Story erzählen:

Solche Sandalen mit Stoffband um die Knöchel habe ich damals auf unserem Italien-Roadtrip im Jahre 2009 (ich denke, der Mode-Fauxpas dürfte also schon verjährt sein ;) ) an zahlreichen Füßen erspäht und fand sie außergewöhnlich und einfach nur toll. Ich musste also auch ein Paar besitzen und hatte vor Ort auf einem Wochenmarkt auch zu meinem Glück dieses Paar entdeckt. Aber was zur Hölle habe ich mir bei der Farbwahl gedacht? Wären sie schwarz gewesen, hätte ich sie sicher öfter als zwei, drei Mal angehabt…
Wie das beim Ausmisten so ist, hängt man ja doch an dem ein oder anderen Teil und zum Wegwerfen waren sie mir zu schade. Also habe ich die Schere gepackt und die guten Dinger radikal umdesignt. Es hat mich zwar ein bisschen Überwindung gekostet, einfach drauflos zu schnippeln, aber angezogen hätte ich die Schuhe so ganz sicher auch nicht. Ein bisschen Schneiden, Kleben, Nähen und schließlich noch Verzieren und ich kann es kaum erwarten, sie bald auszuführen! Jetzt sind sie nicht nur wieder tragbar, sondern sie gefallen mir richtig gut. An Individualität haben sie ja gottseidank nicht verloren, sondern dazugewonnen. Was meint ihr dazu – ist mir das Aufhübschen gelungen?
(PS: Gefällt euch mein animiertes GIF?)

Well well well. It really seems like I am affected by a serious addiction. To have four projects in progress in one week is even new for a DIY junkie like me: I haven’t really finished the red coat, when I’ve already started sewing a new dress and right after that, I proudly finished a blazer yesterday. And then, while cleaning up my wardrobe, I found these pink sandals and thought: OMG, why did I buy them?!
I think I have to tell you a little story about them. You know when it happens that you see an item worn by nearly every person out there and you know you just had to have it. That happened to me in 2009 during our road trip through Italy, when I saw every woman running around in those amazing shoes. Except everyone went for black or brown… If I had chosen a more discreet color, I might have worn them more than once or twice.
Well then, I didn’t want to throw them away anyway, so I just picked up some scissors, glue and sequins and started changing those shoes. What do you think of the result? I’m really happy about it and I can’t wait to finally wearing them!
(PS: Do you like my animated GIF?)

So sahen die Sandalen vorher aus:
Before:

So, nachdem ich den kompletten hinteren Teil abgeschnitten habe:
After cutting off the whole rear part:

Etwas Alleskleber…
Some glue…

… und ein bisschen Nähen…
… and some sewing…

… und dann ging’s schon an die Deko!
… and finally some sequins!

Das Endergebnis: So sehen meine neuen DIY Pailetten Sandalen aus:
The result: My new DIY sequin embellished sandals

          bloglovin

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

2 comments on “DIY: Sequin Embellished Sandals

  1. Anna says:

    Very cute :)
    Ich zeige demnächst mal eine DIY Hose ^^ Mal sehen wie die aussieht, wenn ich fertig bin :D Bisher mag ich sie

  2. Lola Finn says:

    Na klaroooo machen wir Fotos :D
    Da können wir uns wieder eine halbe Stunde früher treffen, oder?