Slide background

Milan for the Weekend

Gestern Abend sind wir relativ spät im Hotel in Mailand angekommen und erst einmal ins Bett gefallen. Denn auch wenn man im Urlaub normalerweise nicht früh aufsteht, sind wir heute sehr zeitig zur Santa Maria delle Grazie aufgebrochen, um das “Letzte Abendmahl” von Da Vinci ansehen zu können. Die Tickets sind Wochen vorher bereits ausgebucht und wir konnten so vor drei Wochen nur noch welche ganz früh morgens ergattern. Dennoch hat es sich gelohnt! Nach einem ausgiebigen, späten Frühstück werden wir jetzt erstmal noch den Hotelpool- und -spabereich auskundschaften. Mehr von meinem Wochenende in Mailand gibt’s dann nach dem Wochenende! ;)

Yesterday in the evening we arrived very late at our hotel in Milan, so we only fell into our beds. Today we got up very early – I don’t do that normally on holidays, but it was necessary this time: We got tickets in the morning for the “Last Supper” of Da Vinci and since they’re booked out months in adance, three weeks ago we were only able to get the very early ones. But it was worth it! After that, we enjoyed a huge breakfast and now I’m about to discover the hotel’s pool and spa area. More about my Milan trip to come after the weekend!

          bloglovin

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

2 comments on “Milan for the Weekend

  1. sassi says:

    wow, what a great room! can’ t wait to see more!
    X

    http://AsterisquebySassi.com

  2. Uiuiuiui….klingt spannend. Mailand…(<- sorry, ich schwelge noch in Erinnerungen ;) )