Archiv 2009 - Seite 5 von 20 - Fashionvictress - Fashionblog aus München

Diese ist alle Posts mit dem Postmonat November, 2009. Bitte benutzen sie auch die Suche-Funktion.

Geburtstag.

Heute ist mein Geburtstag. Danke an all die, die heute an mich gedacht haben und mir Glückwünsche geschickt haben, ich hab mich sehr darüber gefreut! Danke auch besonders an Phil! :)

Und danke an meine Mum für den wunderbaren Lieblings-Schoko-Kuchen. Das ist sooo süß! ^^

p1020163p1020168

Ich wurde jetzt schon mehrfach darauf angesprochen, für welche Uhr ich mich jetzt denn entschieden habe. Mehrmals war ich beim Juwelier und hab alle Uhren, die in Frage kommen, anprobiert, aber im Prinzip wollte ich nur die eine – manche von den anderen sahen auch echt billig aus… Also lange Rede, kurzer Sinn: Ich hab mir die D&G “C’est chic” gekauft. Sie funkelt so wunderbar.

p1020164

Mein iPhönchen war wohl das größte Geschenk, und das habe ich ja schon im Voraus bekommen. Ich bin immer noch sehr zufrieden damit – schon allein die faszinierende Auswahl an Apps lässt mich jeden Tag aufs neue staunen!

Wie auch letztes Jahr hatte ich heute Schule statt Arbeit (und um 14.15 Uhr Schluss ^^) – der Unterschied ist, dass es letztes Jahr an meinem Geburtstag Schnee gab – ich habe sogar ein Beweisfoto geschossen. Dieses Jahr lässt die Kälte ja irgendwie noch länger auf sich warten. Ob wir auf ein weißes Weihnachten hoffen können? Will jemand seine Prognosen abgeben? :)

2008-11-24-schule-es-schneit-an-meinem-geb

Zwei Zwei Zwei

Vor einigen Monaten konnte ich ja schon meinen 50sten Eintrag verzeichnen. Heute hat sich die Anzahl zwar noch nicht ganz verdoppelt (im Moment sind es 90 Blogbeiträge, auch wenn meine Statistik unten rechts was anderes zählt), dafür hat sich bei den Kommentaren eine Schnapszahl eingestellt: 222 Kommentare habe ich bisher von euch bekommen.

222

Ich möchte mich also ganz, ganz lieb bei euch bedanken: Über 200 Kommentare, das ist ja schon ein ganzes Stück. Und immerhin sehe ich so, ob euch gefällt, was ich hier so schreibe. Die Statistik meines Blogs in einem Analyse-Programm sieht auch ganz rosig aus: Jeden Tag habe ich etwa 30 Besucher, und nach meinem Jimmy Choo Eintrag waren es sogar 222 (wow, nochmal diese Schnapszahl ^^)!

diagramm

Danke also an euch, ich hoffe ihr bleibt mir weiterhin treue Leser (vielleicht kommen da mit der Zeit ja sogar noch mehr dazu)! Kritik und Verbesserungsvorschläge dürft ihr mir natürlich jeder Zeit geben. Vielleicht schaut ihr diese Woche auch noch öfter vorbei: Ich bastele gerade an einem Winter-Outfit für meinen Blog und würde dazu gern auch eure Meinung hören, weshalb ich dann eine kleine Abstimmung starten werde :)

Events: Dekumo – Design, Kunst und Mode

DEKUMO. Sechs Jahre lang fand die Messe nun schon in Stuttgart statt, dieses Jahr zum ersten Mal in München. Eine gute Gelegenheit (und schöne Beschäftigung für einen Sonntagnachmittag), diese Messe zu besuchen. Vor allem, weil heute der letzte Ausstellungstag war. Die “Reithalle” war nicht schwer zu finden: Sie befindet sich am Ende der Heßstraße in der Münchner Innenstadt.

img_0506

Erwartet hatten wir eine riesige Halle, in der verschiedenste Arten von Kunst, Mode und Design ausgestellt und verkauft werden. Im Endeffekt stellte sich die “Messe” aber eher als Indoor-Künstlermarkt heraus. Angeboten wurden hier neben Kleidung mit Aufdrucken, Schmuck oder allerlei Krimskrams (vom Kühlschrank-Magneten bis zur Butterdose) auch einige interessante Dinge, die mir im Gedächtnis geblieben sind: Gürtelschnallen mit selbst wählbarem, austauschbarem Motiv. Selbstgehäkelte iPhone-Taschen. Lampenschirme aus Reagenzgläsern.

img_0513

Im Prinzip würde ich das Ganze als Tollwood-ähnliche Veranstaltung bezeichnen. Aber eben innendrin. Die Vielfalt war auf jeden Fall überzeugend. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Es gab einen kleinen Lounge-Bereich mit Tischen und Stühlen und eine Bar mit verhältnismäßig teuren Getränken. Apropos teuer: Der Eintritt kostete 6 Euro. Mir scheint das schon ein wenig teuer, dafür, dass man sich 70 Ministändchen ansehen kann. Fraglich ist auch, ob die Künstler etwas davon haben…

img_0523

Ich mag nicht bestreiten, dass es da einige Talente mit geistreichen Ideen gab, aber bei so vielen Ständen mit abgedrehten Sachen weiß man am Ende wirklich nicht mehr, was jetzt Innovation und was Spielerei ist. Fazit: Nice to Know. Mehr nicht. ;)

Wir besuchen die Meerjungfrau

Was gibt es schöneres, als im Winter in den Norden zu fliegen… Und dann noch weiter in den Norden zu fahren…

Normalerweise würde ich sowas als Sommermensch ja ironisch sagen, aber diesmal ist es in der Tat schön: Kopenhagen wird sicher über die Kälte Ende Januar hinwegtäuschen! :)

Da ich als Touri von Welt bisher nur nach London Richtung Norden gereist bin, wird das eine kleine Premiere. Außerdem finde ich es sehr interessant, dass ich zuerst nach Hamburg fliege, und dann zusammen mit Phil mit dem Auto nach Kopenhagen fahre. Eine weitere Premiere: Mein erster Flug allein. Nichts weltbewegendes, ist mir nur aufgefallen.

cimg1095

Bisher hatte ich nur von der Meerjungfrau gehört, aber natürlich gibt es viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten, auf die ich wirklich schon sehr gespannt bin.

Ich werde ausnahmsweise mal wieder vom geliebten Münchner Flughafen abfliegen und wir werden in einem Appartment wohnen, für das Phil einen Gutschein bekommen hat. Es wird also mal wieder ein Low-Cost-Urlaub. Ich schließe mich Phils Beitrag einfach mal an und freue mich auf das erste Highlight im neuen Jahr!

Ach du liebe Zeit!

Es tut mir zwar fast schon weh, den Jimmy Choo Eintrag nach unten rücken zu lassen, aber ich brauche dringend eure Meinungen!

Meine alte Uhr funktioniert nicht mehr und ich hab sie auch schon seit geraumer Zeit nicht mehr getragen. Jetzt habe ich eine D&G Uhr im Blick, die mir aber eigentlich zu teuer ist.

Ein Modell von D&G mit Glitzersteinchen ist momentan das Objekt der Begierde.

Alternativen sind die drei unten aufgeführen Uhren, alle von Donna Karan, aber irgendwie kann keine so richtig mit der obigen mithalten.

Nummer 1: DKNY NY4442
Nummer 2: DKNY NY3713
Nummer 3: DKNY NY3715

Was meint ihr, lohnt es sich das Doppelte auszugeben für ein Ding, das im Endeffekt das gleiche kann? Wie würdet ihr entscheiden? :(