Beiträge der Kategorie München

Diese Blogposts befinden sich in der Kategorie "München".

P1: Stylight TV Spot Launch Party

stylight_tvspot_party_p1_fashionvictress-17

Gestern Abend feierte ich mit den anderen lieben Münchner Bloggies zusammen im P1. Der Anlass: Der Launch des neuen TV Spot von Stylight! Hauptrolle in dem Spot spielt die spanische Bloggerin Aida von Dulceida, welche die gestrige Bloggerrunde natürlich auch nicht verpassen wollte. Passend zur Erkennungsfarbe des Onlineportals war alles in lila Licht getaucht und mit lila Luftballons behängt. Bei Drinks und Pizza tanzten wir uns durch einen wirklich lustigen Abend – merci Stylight und Glückwunsch zum niegelnagelneuen Fernsehspot! Bester Moment: Mein Kleid wurde für ein Oscar de la Renta gehalten. Diesen Wunsch muss ich mir leider erst noch erfüllen, aber ich bin ein sehr großer de la Renta Fan – daher dankeee wer auch immer du warst :D

PS: Mein Stylight Profil findet ihr übrigens hier! ;)

(mehr …)

Shoppingtipp: Manolo Blahnik Outlet in München

Manolo Blahnik München Outlet Shopping

Mein erstes Paar Manolos! Seitdem ich Sex and The City gesehen habe, träumte ich davon, ein Paar Manolo Blahniks zu besitzen.

Aber von vorn. Angefangen hat alles damit, dass ich mich zum Erwerben meines Bachelor of Science mit einem hübschen Designerstück beschenken wollte. Sowas gibt’s bei mir nur zu besonderen Anlässen. Ich habe mich also umgesehen und bei Mytheresa online mehrere Alice + Olivia Kleider erspäht, die sogar auf einen super Preis reduziert, aber nicht mehr in meiner Größe da waren. Ha, dachte ich, schaue ich doch mal bei Theresa in der Maffeistraße vorbei – aber für Sale-Schnäppchen war ich dafür wohl schon ein paar Wochen zu spät dran und auch sonst fand ich nichts, was mich zugleich preislich und vom Aussehen her überzeugt hätte.

(mehr …)

Shopping in München: Hofgarten, Eisbach & Café Glockenspiel

munich shopping fashionvictress 09

From left to right: Vicky, me, Nathalie

Letztes Wochenende war ich mit den lieben Mädels Vanessa von V’s World, Vicky von The Golden Bun und Nathalie von fashion is for idiots [like us] auf einer kleinen Tour durch München unterwegs.

Wir haben allerdings nicht nur geshoppt, sondern auch den Münchner Sommer genossen – an den unserer Meinung nach schönsten Fleckchen. Unter anderem zog es uns in den schönen Hofgarten, zum Surfer-Hotspot am Eisbach und auf eine erfrischende hausgemachte Limonade im Café Glockenspiel. Fündig wurde ich dann im COS in der Weinstraße, wo ich ein locker fallendes, schwarzes Sommerkleid und ein rostrotes Shirt mit Raffungen ergattern konnte. In der Weinstraße bzw. Theatinerstraße gehe ich viel lieber spazieren, als in der Kaufingerstraße, weil dort viel weniger Leute unterwegs sind.

Auf Vanessas Blog habe ich übrigens meine liebsten Plätze in der Münchner Innenstadt verraten. Dort erfahrt ihr auch mehr von unserer Shopping-Tour bzw. Mädels-Tag im wunderschönen München! Vielen Dank für den schönen Tag, ihr Lieben! <3

(mehr …)

Hongkong Bar in der Isarvorstadt

Nein, wir waren nicht schon wieder im Urlaub. Der Titel lässt auf eine Bar schließen – die sich allerdings nicht in Hongkong befindet, sondern in München. ;) Unser wochenendliches Um-Die-Häuser-Ziehen führte uns diesmal in die Isarvorstadt…

cimg00161

Die Bar bietet ein schönes Ambiente, gute Cocktails und Musik in angenehmer Lautstärke. Allerdings sollte man vorher zum Telefon greifen und reservieren, denn die Location in der Kapuzinerstraße 39 war relativ gut besucht, sodass wir uns mit einem Plätzchen an der Bar begnügen mussten.

Die Auswahl der Cocktails ist gigantisch und unsere haben auch echt gut geschmeckt. Als kleines Manko möchte ich aber den Preis nennen, denn Cocktails von 8 (die meisten!) bis 11 Euro (z.B. Zombie, Long Island Ice Tea) gehören schon zu der etwas teureren Sorte. Immerhin konnten wir aber aufgrund unseres Platzes den Barkeepern direkt beim Mixen zusehen.


cimg00122cimg0013
Unsere Cocktails: Nelson’s Blood (links) und Manila Sling (rechts). Außerdem haben wir noch ein Singha Beer getrunken ;)

Gegessen haben wir nichts, es gibt aber auch hier eine sehr große Auswahl: Von Frühlingsrollen über Suppen und Salate bis zu Hauptgerichten und Desserts ist alles dabei und auch Fingerfood lässt sich auf der Karte finden. Wir sagen: Empfehlenswert!

Der Name der Bar hat uns doch ein wenig an unseren Trip nach Hongkong im Februar erinnert – mann, das ist jetzt schon fast ein ganzes Jahr her. Apropos schnell vergehende Zeit: Schönen Vierten Advent wünsche ich euch allen. Das vierte Kerzchen brennt nun auch auf meinem Blog-Banner.

Flohmarkt München Riem – Shopping zwischen Schätzen und Sperrmüll

Dieses Wochenende haben wir uns mal etwas ganz anderes vorgenommen: Einen Flohmarktbesuch auf dem Messeparkplatz in Riem. Dieser Flohmarkt ist riesig (erstreckt sich über den gesamten Parkplatz) und bietet alles Mögliche: Alte Telefone mit Wählscheiben tummeln sich neben Gerümpel aus Omas Keller, Kleidung, Spielsachen, Möbeln, Kabeln, … Wie man unschwer erkennen kann, ist für jeden Geschmack etwas dabei!

cimg0001
(mehr …)