Beiträge der Kategorie Gastronomie in München

Diese Blogposts befinden sich in der Kategorie "Gastronomie in München".

Swiss Apéro Pop Up Bar in der REGISTRATUR in München

Swiss Apéro Pop Up Bar in der REGISTRATUR München Fashion Blog

Die Münchner Bar „DIE REGISTRATUR“ mitten im Glockenbachviertel kennen wohl die meisten Münchner.

Der ein oder andere wird sich im Vorbeilaufen in der Müllerstraße in den letzten Tagen vielleicht ein wenig gewundert haben. Was ist denn hier los?

Ja, ein bisschen anders sieht es da aktuell aus. Hier hat sich nämlich noch bis einschließlich 05.11.2016 eine Pop Up Bar unter dem Thema Swiss Apéro eingenistet. Zu diesem Anlass hat sich die REGISTRATUR (die übrigens auch ohne Pop Up Bar einen Besuch wert ist) ein wenig in ein anderes Outfit geworfen und beherbergt derzeit von 18 bis 23 Uhr die besagte Pop Up Bar.

Der Swiss Apéro soll ein wenig Schweizer Genuss und Lebensgefühl zu uns ins schöne München bringen.

(mehr …)

Boulangerie Bleue – Grey Goose Pop Up Bar in der Reitschule München

Sommerabende mit Freunden – und gute Drinks. Was will man mehr? Gestern Abend war ich mit Vicky, Lisa und Irina auf der Eröffnungsveranstaltung für die Pop Up Bar “Boulangerie Bleue” in München. Diese hat sich für ein paar Tage im Außenbereich des Café Reitschule (in der Königinstraße) eingenistet und verbreitet ein wenig Französisches Flair im schönen München. Da ich just an diesem Tag gerade ein wichtiges Projekt in der Arbeit abgeschlossen hatte, freute ich mich umso mehr, dieses gleich angemessen zu zelebrieren. Und den Sommer an sich darf man natürlich auch gerne bei jeder Gelegenheit feiern.

Die Pop Up Bar wurde von Grey Goose, einer Marke für Vodka, initiiert. Des Öfteren veranstalten Hersteller von Spirituosen solche Partys, unter anderem Lillet oder Campari. Mal eben wird ein neues In-Getränk für den aktuellen Sommer kreiiert und anschließend Gäste, Promis und Medien eingeladen, um die eigenen Produkte in Szene zu setzen und zu promoten.

(mehr …)

Frühstück im Courtyard by Marriott Hotel München Ost

courtyard_marriott_muenchen_ost_brunch_restaurant_breakfast_fruehstueck_hotel_15

Mindestens einmal die Woche laufe ich zufällig am Courtyard by Marriott Hotel in der Nähe vom Ostbahnhof vorbei. Ebenso wie meine Wohnung befindet sich dieses im schönen Stadtteil Haidhausen. Direkt dahinter beginnt das sogenannte Franzosenviertel – meiner Meinung nach ist Haidhausen eines der schönsten Viertel Münchens. Viele schöne Cafés und Restaurants, eine hübsche Architektur, junges Klientel, aber noch nicht so gehyped wie das Gärtnerplatzviertel. Zudem ist es super zentral und man kommt sehr schnell überall hin.

In der eigenen Stadt kommt man ja eher selten dazu, auch mal die Hotels in der Heimat auszuprobieren. Mehrmals bin ich morgens am Courtyard vorbei gelaufen und habe im Vorbeigehen flüchtig die Gäste im Restaurant beobachtet. Manche machten es sich direkt am Fenster gemütlich. Hmm, jetzt eine leckere Tasse Kaffee und dazu vielleicht ein Müsli, oder lieber Pancakes? Ja, da kommt man schon schnell in’s Schmachten, zumal ich selbst in diesen Momenten eher in Eile war.

Als Phils Geburtstag Mitte Mai immer näher rückte, kam ich einmal wieder am Courtyard vorbei und hatte plötzlich die Idee: Was wäre wohl besser, als ein Geburtstagsbrunch an einem großartigen Hotelbuffet? Genau so einen einladenden Platz am Fenster, mit den Sonnenstrahlen im Gesicht, hätte ich dafür auserkoren.

(mehr …)

Biertasting im Westin Grand München

Eine Weinprobe hat sicher schon der ein oder andere absolviert. Wie sieht’s aber aus mit einem Biertasting? Als waschechte Münchnerin habe ich mir die Gelegenheit zu einem ebensolchen natürlich nicht entgehen lassen können. Das Westin Grand in München am Arabellapark kenne ich schon von mehreren Presseveranstaltungen (zum Beispiel von einem Well-Being Event oder den Munich Press Days).

(mehr …)

Event: Blogger Stammtisch im HEART ♥ Munich

HEART_Munich_Event_Terrasse_Bar_Restaurant_Bloggers_Table_Drinks_Summer_09

Sommerabende draußen zu verbringen ist einfach herrlich. Es ist lange hell – der längste Tag des Jahres steht uns ja erst noch bevor. Auch wenn die letzten Tage ein bisschen verregnet waren, haben wir quasi noch den ganzen Sommer vor uns. Dazu ein paar Drinks, leckere Snacks und nette Gespräche – was könnte es schöneres geben? Wenn man dann spät nach Hause geht, ist es noch herrlich warm.

Ich erinnere mich an den Sommer, den ich in Paris verbracht habe: Dort waren meine ersten Tage die heißesten des Jahres, sodass ich spät Abends, wenn es endlich ein bisschen kühler war, noch ein bisschen die Stadt erkundet habe. Ich liebe die Stimmung in warmen Sommernächten – so viele Menschen sind noch draußen unterwegs. Die Geräusche und Gerüche sind auch ganz anders. Den Sommer spürt man eigentlich richtig. Ihr seht schon, ich bin ein totaler Sommermensch – mit der kalten Jahreszeit kann ich nicht so viel anfangen.

HEART_Munich_Event_Terrasse_Bar_Restaurant_Bloggers_Table_Drinks_Summer_04

(mehr …)