Slide background

Mini-Reisebericht über Paris

So, das wär dann der letzte Beitrag über unseren Paris-Kurztrip und gleichzeitig eine Art Zusammenfassung. Ausführlicher Bericht ist hier bei Phil!

img_3728

Shopping in Paris
Meine Einkäufe und wo ich sie erstanden habe könnt ihr hier nochmal einsehen.

Kunst in Paris
Museen, Künstlermarkt, Straßenkünstler – darüber habe ich auch einen kleinen Eintrag verfasst.

Essen in Paris

img_34461
img_3451

Einmal waren wir untypischerweise Sushi Essen, und zwar in einem Restaurant namens Leader Sushi. Es befindet sich in laufbarer Nähe zum Centre Pompidou und ist sehr zu empfehlen. Wir hatten ein Menü mit Suppe, Salat, Jasmin Tee und diesem leckeren Boot voll mit Sushi – es war das beste Sushi, das ich bisher gegessen habe.

img_3664

Am zweiten Abend suchten wir uns eins der Lokale am Place du Tertre aus, es nennt sich La Crémaillère. Das Essen war hier ebenfalls sehr gut. Es gibt, wie fast in jedem Restaurant das wir dort in der Nähe gefunden haben, ein paar französische Gerichte und auch „Touri-Fraß“ wie Pommes und Hamburger. Letzteres haben wir natürlich verschmäht! 😉

Fortbewegung in Paris

img_3711

Natürlich geht alles mit der Metro, aber bei schönem Wetter kann ich das velib‘-System ebenfalls empfehlen. Phil hat einen nützlichen Artikel auf seinem Blog veröffentlicht.

Zu guter Letzt noch ein paar Eindrücke, die ich mal unkommentiert so stehen lasse.

img_3643
img_3587
img_3467
img_3465
img_3697
img_3615
img_3502
img_3586
img_3691
img_3431

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

4 comments on “Mini-Reisebericht über Paris

  1. nicole says:

    die velibs sind schrecklich…
    ich war letztes wochenende in paris und habe nachts um 4 verwezifelt eine freie station gesucht 😉 schrecklich..
    am nächsten tag das gleiche..
    man man

    lg

  2. Conny says:

    Echt? Puh, da hatten wir mehr glück. Wielange warst du denn in Paris?

  3. phil says:

    An freien Plätzen hats bei uns eigentlich nie gemangelt. Am Petit Palais war sogar extra eine Abgabestation „angebaut“. Sprich: Dort konnte man nur Bikes abgeben aber keine mehr ausleihen. Somit hatte ich eher Angst, dass mal an einer Station keine velibs mehr verfügbar sind.

    Der Sushi-Laden hieß „Leader Sushi“? Huii, das erfahr ich ja jetzt erst ^^

  4. Conny says:

    Ja, wusste ich auch nicht. Steht aber auf dem Restaurant auf deinem Foto drauf. ^^