Einträge mit dem Tag Minx by Eva Lutz Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München

Diese Blogposts entsprechen der Suche "Minx by Eva Lutz Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München".

Minx Fashion Show Spring/Summer 2016

minx_by_eva_lutz_spring_summer_2016_fashion_week_berlin_14

Ich bin momentan ein wenig im Fashion Week Fieber – ich schiebe das einfach mal auf akute Fashion-Show-Entzugserscheinungen und tausende an tollen Modewochen-Posts auf Instagram, Facebook oder Snapchat. Nach New York war London dran, dann Mailand und jetzt die Fashion Week in Paris. Schon beim Gedanken an letzteres muss ich laut seufzen, denn meine Fashion Week Pläne (ich wollte ja diesmal eigentlich nach Mailand und Paris) haben sich in Luft aufgelöst, als ich bemerken musste, dass ich mit meiner Masterarbeit nicht mal einfach so zwei Monate früher fertig werde. Wäre ja auch zu schön gewesen. Ich hoffe einfach, dass es im nächsten Jahr klappt. Immerhin kann mir die Masterarbeit dann ja sicherlich keinen Strich mehr durch die Rechnung machen ;)

minx_by_eva_lutz_spring_summer_2016_fashion_week_berlin_13

minx_by_eva_lutz_spring_summer_2016_fashion_week_berlin_04

minx_by_eva_lutz_spring_summer_2016_fashion_week_berlin_07

Ja, wie gesagt – ich bin im Fashion Week Fieber. Und zum Glück habe ich auch noch genau einen Post aufgespart. Minx by Eva Lutz ist die einzige Show der Berliner Modewoche, die ich zwar besucht aber noch in keinem Artikel oder Social Media Post gewürdigt hatte.

(mehr …)

Fashion Week Madness: 16 Stunden in Berlin

lenahoschek_herbst_winter_2015_2

Die Fashion Week Berlin nur an einem einzigen Tag zu erleben (ich war nämlich nur ganze 16 Stunden in Berlin) glich in etwa dem Highspeed-Sightseeing in Dubai von Phil und mir im Dezember. Ich sollte dringend an meiner Zeitplanung arbeiten… Die Tage davor habe ich mich immer gefragt, ob es denn nun megastressig oder megaspaßig wird. Glücklicherweise ergab sich eine gesunde Mischung aus beidem.

Ein Tag Fashion Week Berlin

Wie jede Saison ist für mich persönlich die Fashion Week immer ein Balanceakt zwischen Uni und Spaß, zwischen Büchern und Laufsteg, zwischen Prüfungsphase und Modewoche. Daher habe ich mir in dieser Saison nur einen einzigen Tag Fashion Week gegönnt. Auserkoren hatte ich mir den Dienstag – und das war wohl der Tag mit den meisten Veranstaltungen überhaupt. Mein Mailpostfach quillt immer noch über, und ich hätte gern auch die ganzen anderen Shows, Events und After Show Parties besucht. Aber in so einer kurzen Zeit kann man eben nicht unbegrenzt viele Termine hineinquetschen…

(mehr …)

Minx by Eva Lutz – Show & Backstage


Minx by Eva Lutz Backstage

Ausnahmsweise verließ ich heute mal meinen Stammplatz auf dem Fotografen-Riser und gesellte mich ins Publikum, um mir auch einmal in Ruhe eine Show anzusehen. Vorher durfte ich allerdings noch den lieben Martin nach backstage begleiten, um mich dort ein bisschen umzusehen. Und seht mal, wer mir so über den Weg gelaufen ist: Bruce Darnell war mindestens so aufgeregt wie Eva Lutz selbst und stürmte mal hier hin, mal dahin, während es bei den Models eine Ecke weiter nicht weniger hektisch zuging. Ein hübscher Schnappschuss von der hübschen Lejla (die ihr vielleicht aus GNTM kennt) ist mir dann aber trotz der Hektik noch gelungen.

Natürlich habe ich meine Kamera auch mit zur Show genommen, und diesmal ein paar Eindrücke aus dem Publikum für euch eingefangen. Eva Lutz mag ja in der Präsentation ihres Labels Minx keine super ausgefallenen Kleider zeigen, umso besser beweist sie, dass auch durchweg tragbare Kollektionsteile auf den Runway gehören. Die Looks für den Tag sind unkompliziert: Einige Prints, dezenter Materialmix, eine dunkle Farbpalette und geschickt platzierte Details machen die Kollektion auf. Vor allem Rot- und Brauntöne haben es Eva Lutz diese Saison angetan. Meine Favoriten aus der Kollektion sind die bronzefarbene Pailettenhose und die glänzende Leggings, die beide durch eine Kombinations mit geradlinigen, schlichten Teilen erstaunlicherweise alltagstauglich werden.

For Minx by Eva Lutz I decided to leave my photographers place once, take my seating card and join the audience. It was such a pleasure to just watch the show, as I usually did the seasons before, but well, I love my photographers job as well. Before the show, I had the chance to join Martin for a backstage visit. As you see, Eva Lutz doesn’t create the most extravagant looks in the world, no: She takes care that everything is wearable. And this also rocks the runway, the audience loved her presentation. My favorites were the bronze sequined pants and the shiny golden leggings, that can be styled very casual and are chic but also perfect for everyday.







—————————————————————-
All pictures (c) Cornelia Schuhbauer | fashionvictress.com! Use without permission not allowed.

Trends vom Runway #4: Der nächste Sommer wird vor allem Gelb und Weiß

Tut mir wirklich Leid, dass ich momentan nur alle zwei bis drei Tage poste, aber ich bin total beschäftigt mit dem ganzen Uni- und Prüfungskram. Nach einer Woche in Berlin muss ich mich jetzt mal um den anderen (nicht-modebezogenen) Teil in meinem Leben kümmern ;) Heute habe ich den vierten Teil meiner kleinen “Trends vom Runway Frühjahr/Sommer 2013” Serie für euch: Diesmal dreht sich alles um Farben.

Der nächste Sommer wird überwiegend sonnig und heiter – oder auch Gelb und Weiß. Als wüsste man bereits, dass auf den deutschen Sommer ohnehin kein Verlass ist, muntern uns die Designer mit ihrer Farbwahl auf. Verschiedene Gelbtöne werden auch gern mit weißen Kleidungsstücken kombiniert. Damit uns die Farbwahl aber nicht zu eintönig wird, finden wir auf den Laufstegen noch einige andere Farben, die immer wieder auftauchen: Neben Gelb und Weiß erwarten uns auch etwas intensivere Farbtöne: Primärfarben wie Magenta sieht man ebenso wie ein edles Blau oder verschiedene Orangetöne.

Sorry for the lack of posts lately, but I’m so busy with all the university and exams stuff – after one week in Berlin there’s much to do in the other (not fashion related) part of my life ;) Today, I have the fourth part of my “trends from runway Spring/Summer 2013” series for you: It’s all about colors this time. Yellow and White will be the main colors in the next summer. Just as if the designers already know that the summer in Germany is rainy and cloudy all the time, they try to brighten us up with sunny colors. The two shades are also often seen combined together in one look. To be not too bored, we have other colors on the runways to choose next summer: I liked are a intensive magenta, a royal blue and different shades of orange.


Schumacher – Kaviar Gauche – Rena Lange


Laurèl – Unrath&Strano – Blacky Dress


Minx by Eva Lutz – Rebekka Ruétz – Dimitri

Magenta gab’s unter anderem bei Escada Sport und Lena Hoschek. Ein royales Blau hingegen zeigten uns zum Beispiel Yujia Zhai-Petrow mit ihrem Label 1913Berlin, Dorothee Schumacher und Michael Sontag und mit einem kräftigen Orange, an dem ich mich in dieser und der letzten Sommer-Saison eigentlich schon fast wieder sattgesehen habe, möchten uns Designer wie Laurèl, Blacky Dress und Escada Sport schmackhaft machen. Den helleren Farbton bei Escada finde ich von den Orangetönen übrigens am schönsten.

Magenta was seen at Escada Sport or Lena Hoschek, white Yujia Zhai-Petrow with her label 1913Berlin, Dorothee Schumacher and Michael Sontag showed us a royal blue. After falling in love with orange in the last summer season, I’ve actually had enough of it, but designer like Laurèl, Blacky Dress and Escada Sport try to make us smile with their variety of shades of orange.


Escada Sport – Lena Hoschek – Escada Sport


1913Berlin by Yujia Zhai-Petrow – Schumacher – Michael Sontag


Laurèl – Blacky Dress – Escada Sport

—————————————————————-
All pictures (c) fashionvictress.com! Use without permission not allowed.

Follow Fashionvictress at:

bloglovin

MBFWB July 2012: Ein Hauch von Schneewittchen: Minx by Eva Lutz

Bei der ersten Show heute morgen, Minx by Eva Lutz, bekam man eine Kollektion á la Schneewittchen zu sehen: weiß wie Schnee, Rot wie Blut und Schwarz wie Ebenholz könnte das Motto der Präsentation gelautet haben. Die Designerin machte einen kleinen Spagat zwischen sportlich und mädchenhaft: Zu einem zarten Plissee wird eine grobe, weiße Bikerjacke kombiniert. Details wurden nur zurückhaltend eingesetzt: So sah man hin und wieder ein Schößchen hier oder einen Saum in Kontrastfarbe. Zum Schluss wurden noch einige Abendkleider in nude und kräftigem rot gezeigt.


Schwarze Teile der Kollektion


Abendmode von Minx in sattem Rot

—————————————————————-
All pictures (c) fashionvictress.com! Use without permission not allowed.

Follow Fashionvictress at:

bloglovin