Einträge mit dem Tag Escada Sport Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München

Diese Blogposts entsprechen der Suche "Escada Sport Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München".

Holiday Outfit Inspiration: Blue Mood


1 – Rena Lange
2, 4 – Escada Sport
3 – Dorothee Schumacher (aktuell im Onlineshop von Dorothee Schumacher)
5 – Laurèl (aktuell im Onlineshop von Laurèl)

Letztens hatte ich ja schon einen Outfitvorschlag für einen eleganten Look zu Silvester gepostet. Allerdings wusste ich bis vor ein paar Tagen immer noch nicht, was ich überhaupt unternehmen werde. Da diese Frage nun geklärt ist, brauchte ich eine weniger “overdressed” wirkende Alternative. So viel sei schon verraten: Ich werde ein dunkelblaues Samtkleid von Asos tragen. Zur Inspiration hatte ich mich mal durch ein paar aktuelle Kollektionen von unsren liebsten deutschen Designern geklickt: Vor knapp einem Jahr hatten wir die Looks auf der Fashion Week Berlin geknipst, jetzt sind sie quasi brandaktuell. Dabei sind mir vor allem die verschiedensten Blautöne aufgefallen. Ich mag die Farbe sehr gern, finde sie gleichzeitig erfrischend und angenehm anzusehen. Dabei ist der Farbvielfalt von Türkis über Azur bis zu Petrol eigentlich keine Grenze gesetzt. Vor allem ein dunkleres Blau könnte ich mir in Kombination mit Samt doch sehr festlich vorstellen. Was meint ihr?

Some days ago I have already posted an outfit idea for a look I would love to wear for New Year’s Eve. But some days ago I still didn’t know how to celebrate this evening, but since this question is answered now, I needed an alternative which doesn’t look too “overdressed”. I’m telling you, I found the perfect dark blue velvet dress at Asos. But before I tried to get inspired by current collections of some German designers: Nearly one year ago, we took the photos of these collections during Fashion Week Berlin, and now they are in stores currently. Looking at them, I discovered different shades of blue in many collections. I like this color, it’s refreshing but and convenient at the same time, reaching from turquoise to azure. I could image that a combination of blue and velvet will look pretty for festive events. What do you think?

          bloglovin

Trends vom Runway #4: Der nächste Sommer wird vor allem Gelb und Weiß

Tut mir wirklich Leid, dass ich momentan nur alle zwei bis drei Tage poste, aber ich bin total beschäftigt mit dem ganzen Uni- und Prüfungskram. Nach einer Woche in Berlin muss ich mich jetzt mal um den anderen (nicht-modebezogenen) Teil in meinem Leben kümmern ;) Heute habe ich den vierten Teil meiner kleinen “Trends vom Runway Frühjahr/Sommer 2013” Serie für euch: Diesmal dreht sich alles um Farben.

Der nächste Sommer wird überwiegend sonnig und heiter – oder auch Gelb und Weiß. Als wüsste man bereits, dass auf den deutschen Sommer ohnehin kein Verlass ist, muntern uns die Designer mit ihrer Farbwahl auf. Verschiedene Gelbtöne werden auch gern mit weißen Kleidungsstücken kombiniert. Damit uns die Farbwahl aber nicht zu eintönig wird, finden wir auf den Laufstegen noch einige andere Farben, die immer wieder auftauchen: Neben Gelb und Weiß erwarten uns auch etwas intensivere Farbtöne: Primärfarben wie Magenta sieht man ebenso wie ein edles Blau oder verschiedene Orangetöne.

Sorry for the lack of posts lately, but I’m so busy with all the university and exams stuff – after one week in Berlin there’s much to do in the other (not fashion related) part of my life ;) Today, I have the fourth part of my “trends from runway Spring/Summer 2013” series for you: It’s all about colors this time. Yellow and White will be the main colors in the next summer. Just as if the designers already know that the summer in Germany is rainy and cloudy all the time, they try to brighten us up with sunny colors. The two shades are also often seen combined together in one look. To be not too bored, we have other colors on the runways to choose next summer: I liked are a intensive magenta, a royal blue and different shades of orange.


Schumacher – Kaviar Gauche – Rena Lange


Laurèl – Unrath&Strano – Blacky Dress


Minx by Eva Lutz – Rebekka Ruétz – Dimitri

Magenta gab’s unter anderem bei Escada Sport und Lena Hoschek. Ein royales Blau hingegen zeigten uns zum Beispiel Yujia Zhai-Petrow mit ihrem Label 1913Berlin, Dorothee Schumacher und Michael Sontag und mit einem kräftigen Orange, an dem ich mich in dieser und der letzten Sommer-Saison eigentlich schon fast wieder sattgesehen habe, möchten uns Designer wie Laurèl, Blacky Dress und Escada Sport schmackhaft machen. Den helleren Farbton bei Escada finde ich von den Orangetönen übrigens am schönsten.

Magenta was seen at Escada Sport or Lena Hoschek, white Yujia Zhai-Petrow with her label 1913Berlin, Dorothee Schumacher and Michael Sontag showed us a royal blue. After falling in love with orange in the last summer season, I’ve actually had enough of it, but designer like Laurèl, Blacky Dress and Escada Sport try to make us smile with their variety of shades of orange.


Escada Sport – Lena Hoschek – Escada Sport


1913Berlin by Yujia Zhai-Petrow – Schumacher – Michael Sontag


Laurèl – Blacky Dress – Escada Sport

—————————————————————-
All pictures (c) fashionvictress.com! Use without permission not allowed.

Follow Fashionvictress at:

bloglovin

Trends vom Runway #3: Comeback des Weißen Hosenanzugs


Dawid Toamszewski

Klassisch, zweiteilig, locker sitzend: So ist die Vorstellung des Hosenanzugs, wenn es nach den Designern geht. Ganz lässig und mit Sommerhut bei Escada Sport, sehr schick bei Unrath&Strano oder etwas unkonventioneller mit einem Hauch Orient-Feeling bei Dimitri: Meist in Kombination mit einer weiten Marlene-Hose, auch gerne in 7/8-Längen setzen die Designer auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin in der nächsten Frühjahr/Sommer 2013 Saison auf einen komplett-in-weiß Look, wenn es um den Klassiker geht.

Was meint ihr, schafft es der Hosenanzug, sich seinen Weg von den Laufstegen wieder auf die Straße zu bahnen und unsere Herzen zu erobern? Oder ist euch dieser Look doch einen Tick zu weiß, zu spießig, zu simpel oder einfach nicht euer Ding? Ich bin auf Meinungen gespannt! :)

The classical, easy fitting two-piece has its comeback in the next Spring/Summer 2013 Season when it’s up to the designers of MBFW Berlin: Casual and easygoing at Escada Sport, very chic at Unrath&Strano or a bit more unconventional with a oriental touch Dimitri: Mostly combined with Marlene pants or 7/8 leg length, the white-all-over look is a must in the designer’s opinions.

What do you think, will the white pantsuit make again its way from the runways to the streetstyles? Or is this look to simple, too white or just not your taste? I’m curious to read your opinions! :)


Unrath&Strano


Guido Maria Kretschmer


Escada Sport


Dimitri

Trends vom Runway #2: Maxilängen wohin man blickt


Dawid Tomaszewski – Holy Ghost – Escada Sport

Maxi als Trend? Ja, ich weiß: Schon in den letzten Saisons durften wir uns an langen Röcken und Kleidern erfreuen, aber nun ja – wenn nun wirklich beinah jeder Designer auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin gleich mehrere bodenlange Teile über den Laufsteg schickt, kann ich einfach nicht anders, als das Trend zu nennen. Wie schon beim ersten Teil meiner kleinen Rückblick-Reihe, der sich um Palazzo- und Marlenehosen drehte, hatte ich auch hier eher das Problem, mich auf ein paar Looks zu beschränken, als einfach hundert verschiedene Bilder in diesen Artikel zu stopfen.

Ob ihr im nächsten Sommer eher die sportliche Variante, die bei Holy Ghost oder Escada gesichtet wurde, oder eher die elegante Version wie bei Laurèl oder Dawid Tomaszewski bevorzugt – das bleibt dann wohl euch überlassen. Aber ganz egal wie ihr euch entscheidet, die Auswahl ist groß: Prints (Tomaszewski, Holy Ghost), knalliges Gelb (Rebekka Ruétz, Laurèl), ein Tick Extravaganz (Dimitri, Michalsky) – der Kombinationsvielfalt dürften kaum Grenzen gesetzt sein. Und wie würdet ihr euer Maxidress in der kommenden Frühjahr-/Sommersaison 2013stylen?

Well, Maxi? As a trend? Hm, okay, we’ve been wearing Maxi dresses and skirts already in the last two seasons, but when it happens, that nearly every designer shows us more than one maxi piece in his collection, I hardly can avoid calling this a trend. As in my last “runway trends” episode which was about palazzo and marlene pants, it was quite hard to choose only a few pictures since there were hundreds of them. But it’s your own decision if you’d better go for a sportive one (Holy Ghost, Escada) or a more elegant model like at Laurél or Dawid Tomaszewski. The possibilities of matching and combining are incredibly huge, so what’s your way to style your maxi dresses in the next Spring/Summer 2013 season?


Laurèl – Dimitri – Michalsky


Rebekka Ruétz – Kaviar Gauche

—————————————————————-
All pictures (c) fashionvictress.com! Use without permission not allowed.

Follow Fashionvictress at:

bloglovin

Trends vom Runway #1: Palazzo- und Marlene-Hosen


Escada Sport – Unrath&Strano – Guido Maria Kretschmer

Da ich mich von dem Fashion-Trubel von letzter Woche noch nicht so ganz lösen konnte und immer wieder an den Fotos und Texten hängen bleibe, sind mir einige wiederkehrende Themen aufgefallen, die von mehreren Designern aufgegriffen wurden. Ich dachte mir, ich starte mal eine kleine “Trends vom Runway”-Reihe, anstatt alles in einen Artikel zu quetschen.

Den Anfang macht eines meiner favorisierten Themen: Weite Hosen. Palazzo, Marlene und Co lassen uns auf den Frühjahr/Sommer 2013 freuen: In enge Skinny Jeans müssen wir uns bei 30 Grad und mehr auf jeden Fall nicht quetschen. Bei der Farb-, Stoff- und Schnittwahl dürfte bei der Vielfalt, die ich auf den Schauen erleben durfte, auch kaum ein Wunsch offen bleiben – im Gegenteil, ich hatte Mühe, mich auf wenige Bilder zu beschränken, um euch nicht zu überfluten. Kaum eine Show verging, ohne dass ich ein weites Beinkleid entdeckt hätte: Meist im Marlene-Schnitt, zum Beispiel bei Michalsky aber auch gerne etwas weitere Palazzo-Hosen. Und, ist da auch was für euch dabei?

One of the biggest topics right from Mercedes-Benz Fashion Week Berlin runways for upcoming Spring/Summer 2013 are pants with wide legs. Palazzo or Marlene will be our best friends – we don’t have to squeeze ourselfs in skinny jeans when it’s 30° outside. Actually there were much more designers using this trend – I had to hold myself back from uploading tons of pictures, so here’s a nice overview with different shapes, colors and fabrics. What’s your favorite piece?


Blacky Dress – Malaikaraiss – Rebekka Ruétz


Michalsky – Perret Schaad

—————————————————————-
All pictures (c) fashionvictress.com! Use without permission not allowed.

Follow Fashionvictress at:

bloglovin