Slide background

Outfit: Flower Power | Floraler Midi-Rock aus Neopren

Als ich mit Irina vor ein paar Jahren auf der Fashion Week in Berlin unterwegs war, hatte sie diesen XXL-Blumenprint-Rock aus Neopren dabei. Der Rock nahm quasi die Hälfte des Platzes in ihrem Koffer ein und ich hatte mich sofort in den Rock verliebt. Den muss ich unbedingt mal anprobieren, hatte ich gesagt. Outfit-Fotos hatten wir dann aber doch nicht mehr gemacht.

Ein paar Jahre später, also diesen Juli, hatte Irina den Rock dann auf unserer Reise zum Gardasee extra für mich eingepackt. So konnte ich endlich Outfit-Fotos von dem Rock machen! 🙂

Wo könnte man so ein extravagantes Stück mit riesigem Blütenprint wohl besser in Szene setzen, als in einem Garten voll mit den schönsten Blumen und Blüten? Genau, gar nicht. Also wurde der Garten unserer Ferienunterkunft als Foto-Location auserkoren und Irina hätte ihren Job als Fotografin nicht besser machen können, oder was meint ihr?

Den Rock kann man sicher auch super chic stylen, indem man eine edle, schwarze Seidenbluse und hochhackige Pumps dazu kombiniert. Ich habe mich für einen entspannten Look entschieden und den Rock mit einem simplen, weißen T-Shirt kombiniert. Das mag ich so an ausgefalleneren Röcken: Man braucht bloß ein klassisches Shirt dazu anziehen und schwupps, hat man einen prima Look zusammengestellt. Einfach, gemütlich und doch nicht 08/15.

Außerdem fällt der Rock super schön, da er aus einem festen Neopren-Material ist. Das verleiht ihm eine ausgestellte Silhouette und wirkt natürlich sofort sehr extravagant. Daher könnte ich mir den Traum von einem Rock auch auf einer Abendveranstaltung vorstellen, mit edlen Sandalen und auffälligem Schmuck.

Ich glaube, ich muss mir dringend auch so ein Teil zulegen. Leider dürfte es genau diesen Rock nicht mehr geben, der dürfte bereits ein paar Jahre alt sein.

Mein Outfit:
T-Shirt: Superdry
Neopren-Rock mit XXL-Blumenprint: Mango (gemopst von Irina)
Sonnenbrille: KBL Eyewear (hier & hier schon getragen)

Fotos: Irina Tschigwinzew

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*