Einträge mit dem Tag Paris Fashion Week Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München

Diese Blogposts entsprechen der Suche "Paris Fashion Week Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München".

Paris Fashion Week S/S15 #3: Corrie Nielsen – „The Single Girl“

corrie_nielsen_spring_summer_2015_paris_fashion_week_07

Nun habe ich euch bereits von zwei Schauen berichtet, die ich im September auf der Pariser Fashion Week besucht habe – Anrealage und Alexis Mabille. Die dritte Show, die ich mir ansehen durfte, war die von Corrie Nielsen. Entgegen der Reihenfolge meiner Berichterstattung, war die Show von Corrie Nielsen in der Tat die erste Show, die ich auf den Pariser Prêt-à-porter Schauen im September besuchte.

corrie_nielsen_spring_summer_2015_paris_fashion_week_01

(mehr …)

Paris Fashion Week S/S15 #2: Anrealage – Licht(show) und Schatten

Paris_Fashion_Week_Anrealage_SS2015_08

Die Shows in Paris sind etwas Besonderes. Diesen Satz habe ich sicherlich schon tausendmal gehört und seit Kurzem sage ich das sogar selbst. Die Anrealage Show im Palais des Beaux-Arts trug sicherlich zu diesem Gerücht bei (nebenbei bemerkt, habe ich schon wieder eine viel zu lange Paris-Abstinenz durchlebt – schon allein französische Wörter zu tippen fühlt sich so totalement français an und wenn ich mir die Fotos aus Paris ansehe könnte ich quieken vor Aufregung).

Paris_Fashion_Week_Anrealage_SS2015_22

Warum? Nun, erst einmal gibt es vor jeder Schau modeenthusiastisches Publikum, ich nenne sie die „Wartenden“. Denn sie stehen da und warten, bis alle Besucher mit Einladungen eingelassen wurden. Danach ist es im Ermessen des jeweils zuständigen Mitarbeiters der Agentur, Location oder des Designers, die paar ersten, schrillsten oder stilsichersten „Wartenden“ ohne Einladung zur Show durchzulassen. Der Rest der Meute zieht geduldig von Dannen. Ganz ohne sich nach vorn schubsen zu wollen, tausendmal nachzufragen, trotz der minmalen Chance stehen sie einfach da und wenn’s nicht klappt, na, dann geht man eben zusammen einen Kaffee trinken. Grandios! Dieses Alltagsverständnis von Mode und diese unglaubliche Entspanntheit würde ich mir hierzulande auch manchmal wünschen.

(mehr …)

Paris Fashion Week S/S15 #1: Alexis Mabille

Paris_Fashion_Week_Alexis_Mabille_SS2015_19

Ready for some Fashion Week content?

Als ich Ende September für fünf Tage meine Lieblingsstadt besuchte (Paris natürlich), habe ich die Gelegenheit genutzt, auch gleich ein bisschen Fashion Week Luft zu schnuppern. Unter anderem war ich zur Show von Alexis Mabille eingeladen. Lustigerweise bin ich am selben Tag morgens noch mit Phil ein wenig in der Nähe von unserem Hotel spazieren gegangen und wir kamen zufällig an einem Store dieses Designers vorbei. Das fand ich schon echt einen witzigen Zufall!

Alexis Mabille’s Spring/Summer 2015 Kollektion im Hôtel Salomon de Rothschild

Paris_Fashion_Week_Alexis_Mabille_SS2015_01

(mehr …)

Overview: Paris Fashion Week Spring/Summer 2013

My very first Fashion Week Paris this September was beyond exciting! Many things are totally different compared to Berlin: For example, there is not one big location: the shows take place all over the city which makes it sometimes a bit difficult to attend two shows that are directly one after another. The locations themselves are also a bit smaller, while the guests are more international. It was very fascinating for me and I really hope this was not the last time for me to attend the Fashion Week in the French capital. Here is an overview of which shows I attended and what else I did.

Meine allererste Fashion Week in Paris diesen September war ziemlich aufregend! Einiges lief ganz anders ab als in Berlin, zum Beispiel gibt es nicht eine Haupt-Location, sondern die Shows sind quer über die ganze Stadt verteilt. Die Räumlichkeiten sind teilweise auch kleiner und das Publikum viel internationaler. Ich fand es unglaublich spannend und hoffe, dass dies nicht meine letzte Pariser Fashion Week bleiben wird! Hier gibt’s nochmal einen kleinen Überblick über alles, was ich während der Pariser Modewoche so unternommen habe.

/// Moon Young Hee
/// Aganovich
/// Steffie Christiaens
/// Nicolas Andreas Taralis
/// Seoul’s 10
/// Streetstyle before Carven, Part 1
/// Streetstyles before Carven, Part 2
/// PFW Outfit: Green Silk and Gold
/// Capsule
/// PFW Outfit: Rooftop Terrace
/// Pascal Millet

Paris Fashion Week SS2013: Glitter and Glamour at Pascal Millet

Why do nice things always have an end? Pascal Millet last Saturday was already the last show of Paris Fashion Week for me. But it was a great end: Much glitter, glamour and long, elegant dresses were just my taste and very nice to look at. Millet’s curriculum vitae contains huge names such as Balenciaga, Givenchy, Alexander McQueen, Carven. He has worked for all of them, while he presents mostly cocktail and evening dresses for his own label. But his portfolio also includes some more casual looks. Consistent with his Parisian elegance, all of his creations are produces in France.

Schöne Dinge gehen leider immer einmal zu Ende. So für mich auch die Pariser Fashion Week am vergangenen Samstag: Da ich bereits am Sonntag abreiste, war Pascal Millet für mich schon die letzte Show. Dennoch ein würdiger Abschluss für mich: Viel Glitzer und lange Roben, für meinen Geschmack genau richtig und ein wahrer Augenschmaus. Balenciaga, Givenchy, Alexander McQueen, Carven – all diese Namen darf sich der Designer bereits in seinen Lebenslauf schreiben. Für sein eigenes Label steht größtenteils Cocktail- und Abendmode in seinem Portfolio, in diese Liste schmuggeln sich aber auch ein paar eher Casual-angehauchte Looks. Im Einklang mit dem französisch-eleganten Stil seiner Designs werden Millets Kreationen ausschließlich in Frankreich produziert: So schließt sich der Kreis wieder.














All pictures (c) Conny Schuhbauer // fashionvictress.com