Einträge mit dem Tag Bukarest Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München

Diese Blogposts entsprechen der Suche "Bukarest Archive - Fashionvictress - Fashionblog aus München".

Bukarest #3: Muzeul Satului, Old Town, Heimflug

bukarest_old_town_bucharest_sheraton_hotel_Muzeul_Satului_01

Einen Bukarest-Post bin ich euch ja noch schuldig. Nach unserem ersten gemütlichen Abend mit ein wenig Sightseeing und einem zweiten mit einer etwas größeren Runde durch die Stadt nahmen wir uns für den dritten Tag noch etwas Besonderes vor. Zuerst gab’s aber noch den gewohnt schönen Ausblick aus dem Hotelbett (im Sheraton Bucharest, falls ihr auch auf der Suche nach so einer Aussicht seid) und ein unglaublich gutes Frühstück: Das verkommt bei uns auf Reisen nämlich immer eher zum Brunch. Zum Mittagessen hat man während des Sightseeings sowieso meist keine Zeit, da darf das Frühstück auch gern etwas opulenter sein.

(mehr …)

Bukarest #2: Cișmigiu-Park, Parlamentspalast & spg Lounge

bukarest_sheraton_hotel_spg_lounge_bucharest_house_of_parliament_cismigiu_parcul_01

Wenn ein Tag bei mir nicht mit einem guten Frühstück startet, ist das meist schon ein Indiz dafür, dass das nicht unbedingt „mein“ Tag wird. Andersherum gilt das aber genauso. Gebt mir ein tolles Frühstücksbuffet und ich bin glücklich.

Von der Auswahl und den Räumlichkeiten her ist das Sheraton auf jeden Fall gut dabei in meiner „wo gab es das beste Frühstück?“-Liste (so eine sollte ich vielleicht tatsächlich mal veröffentlichen?). Schoko-Kuchen, Pancakes, Obst, Müsli. Einige herzhafte Gerichte wie Eier mit Speck waren dabei und man konnte sich frische Waffeln backen lassen. Es konnte also nur ein guter Tag werden!

(mehr …)

Bukarest #1: Sightseeing & Sheraton Bucharest

bukarest_athenaeum_blue_air_sheraton_bucharest_carol_I_biblioteca_centrala_universitara_12

Bukarest. Drei Tage sind für Phils und meine Verhältnisse eigentlich recht viel für eine Städtereise. Ich erinnere mich noch gut an unsere Billigflieger-Zeiten, in denen wir teilweise nur eine Nacht in einer Stadt verbracht haben. Barcelona war dabei wahrscheinlich unser Rekord: Nur gute 24 Stunden verbrachten wir damals in der spanischen Stadt am Meer.

(mehr …)

Outfit: Athenaeum

bukarest_outfit_fashion_blog_lange_weste_herbst_culotte_more_and_more_hallhuber_07

Das letzte Wochenende habe ich in Bukarest verbracht, der Hauptstadt Rumäniens. Damit kann ich ab sofort ein neues Land auf meiner persönlichen Weltkarte verbuchen (das muss ich hier noch nachtragen). Bukarest mag auf den ersten Blick als nicht alltägliches Ziel für Städtereisen gelten, wenn man nebenbei noch Paris oder London anführt. Dennoch ist die Stadt mit 2 Millionen Einwohnern die sechstgrößte Stadt der EU (nur ein Platz hinter Paris. München ist auf Platz 12).

(mehr …)

Hello aus Bukarest!

bukarest_rumaenien-3

Ein kurzes Hallo aus Rumänien! Genauer gesagt befinden wir uns aktuell in Bukarest. Bei warmen 26 Grad haben wir ein herrliches und unerwartetes Sommer-Flashback beschert bekommen und freuen uns darauf, die nächsten zwei Tage die angeblich hässlichste Stadt Europas zu erkunden. Ehrlich gesagt kann ich dieses Klischee bisher aber überhaupt nicht unterschreiben, viel mehr hat mich die Stadt schon beim Transfer vom Flughafen in unser Sheraton-Hotel im Norden der Innenstadt sehr überrascht. Wie man sieht, lohnt es sich also, seinen Horizont ab und an ein wenig zu erweitern und sich nicht auf Klischees und Vorurteile zu verlassen!

bukarest_rumaenien-1

(mehr …)