Slide background

Outfit: Black & Dots | Hugo Boss Pumps

Outfit Fashion Blog München Hugo Boss

Happy Birthday, mein Blögchen! Eigentlich war der 8. Blog-Geburtstag gestern. Unfassbar! Es wird ja so schnell erwachsen… 😉 Einen kleinen Rückblick gibt es hier zu lesen.

Ein Rock aus Wildleder- oder Velourslederimitat stand schon lange auf meiner Wunschliste. Es war aber äußerst schwierig, einen solchen aufzutreiben, denn er musste diverse Kriterien erfüllen:

  • Bürotauglich: Das trifft mittlerweile auf 95% der Kleidung zu, die ich kaufe. Wenn ich überhaupt etwas kaufe. Das Kriterium ist aber schwer in Worte zu fassen, es kommt mir dabei eher auf das Gesamtbild an.
  • Schnitt: Er sollte nicht nach unten hin enger zulaufen, sondern gerade geschnitten sein.
  • Länge: Ich finde, bei einem ausgefalleneren Material von Velours- oder gar Glattleder sollte die Länge moderat sein. Mit einem knapp den Po bedeckenden Stückchen Stoff möchte ich mich jedenfalls nicht in ein Meeting setzen.
  • Kombinierbarkeit: Bei Röcken setze ich gerne auf Schwarz, das klingt zwar im ersten Moment vielleicht etwas fad, aber dafür habe ich in der Wahl des Oberteils quasi jegliche Freiheit. Generell mag ich meist eher minimalistische Looks und zwei knallige Farben kombiniere ich ungern. Dazu zählt auch, dass meine Lieblingsoberteile dazu passen. Was bringt mir ein perfekter Rock, wenn er zu nichts passt, was ich im Schrank hängen habe?

Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, bin ich ja schlussendlich doch fündig geworden. Die Bürotauglichkeit habe ich bereits mehrfach in der Praxis erprobt und bin begeistert, denn das Material ist sehr weich und dadurch ist der Rock äußerst bequem.

Outfit Fashion Blog München Hugo Boss

Outfit Fashion Blog München Hugo Boss

Auf diesen Fotos habe ich einen meiner dazu Lieblingspullis kombiniert, die Pünktchen sind teils gestrickt und teils aus Pailletten. Leider ist es momentan meistens noch zu kalt, um ihn zu tragen, da er recht dünn ist und keine langen Ärmel hat. Aber der Frühling kommt ja sicher bald!

Außerdem durften meine aktuell liebsten Pumps mit auf’s Bild. Früher waren es mal diese hier, aber die haben es mittlerweile schon hinter sich und ich versuche sie ein wenig zu schonen, in dem ich sie nicht mehr Nonstop trage. Meine neue Leidenschaft sind Pumps mit einem geraden Absatz, mit einem Mix aus Glatt- und Wildleder. Ich muss sagen, es tut Schuhen sehr gut, wenn sie die meiste Zeit des Tages auf Teppichböden herumlaufen dürfen.

Ich habe es mir abgewöhnt (auch wenn das Wetter es zulässt) mit hohen Schuhen irgendwo hin zu staksen – lieber ziehe ich sie erst vor Ort an. In der Arbeit klappt das sowieso einwandfrei, weil ich dort einfach zwei bis drei Paar Schuhe „lagere“ und dann je nach Tagesform das eine oder andere Paar zu meinem Outfit kombiniere. Gerade wenn sie eine feine Ledersohle haben, verlängert das ein Schuh-Leben doch immens (oder zögert den nächsten Schuster-Besuch hinaus).

Outfit Fashion Blog München Hugo Boss

Outfit Fashion Blog München Hugo Boss

Mein Outfit:
Pullover: More&More (hier schon getragen)
Rock: sOliver
Pumps: Hugo Boss (hier schon getragen)
Tasche: Karl Lagerfeld (hier/hier/hier getragen)

PS: Die Fotos sind im „Das Central“ in Sölden entstanden. Meinen Post dazu findet ihr hier.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

2 comments on “Outfit: Black & Dots | Hugo Boss Pumps

  1. Bianca says:

    Ein schönes Outfit. Ich kaufe auch oft Teile, von denen ich schon vorher weiß, dass ich sie auch im Büro tragen kann. Das ist irgendwie so drin.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

  2. Hi Bianca,

    finde ich auch sinnvoll, so hat man ja doch mehr von seinen Kleidungs-Schätzchen. 🙂

    Liebe Grüße
    Cornelia