Slide background

Meine 10 liebsten Brunch Adressen in München

cafe_maria_brunch_2

Ganz offensichtlich muss ich ein wenig Brunch-Verrückt sein. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass mich Freunde ständig fragen: „Hey, hast du eine Idee, wo man gut brunchen kann?“
Mein Instagram-Feed spricht wohl ebenfalls Bände.

Und weil ich mir gedacht habe, dass es viel zu schade ist, andere immer damit zu nerven, dass ich mein Essen fotografiere nur für einen einzigen Instagram-Post, gibt es jetzt meine liebsten Brunch-Orte auch auf dem Blog zu sehen.

Generell mag ich Cafés gerne, die gleich ganze Frühstücksmenüs bzw. -teller anbieten. Die Köningsklasse ist natürlich ein Buffet. Für fast alle Empfehlungen hier gilt: Am besten vorher reservieren… Oder früh kommen. Gegen 11-12 Uhr an einem Sonntag kriegt man eigentlich fast nirgends mehr einen Platz. In manchen Cafés ist keine Reservierung möglich.

Meine Top-Brunch-Adressen in München

>> Café Kunsthalle
Adresse: Theatinerstraße 8, 80333 München

kunsthalle_cafe_brunch_1

kunsthalle_cafe_brunch_2

kunsthalle_cafe_brunch_3

Direkt in den Fünf Höfen (man läuft eigentlich fast dran vorbei!), einmal bei der Kunsthalle rechts um die Ecke und dann die Treppe hoch. Ich war hier schon öfter und hatte nie Probleme damit, einen Platz zu finden. Kann aber auch Glück gehabt haben. Ich finde es verhältnismäßig günstig – erstens im Vergleich zu anderen Frühstückskarten in München, zweitens obendrein noch für die Lage. Geheimtipp in meinen Augen!

PS: Die Kunsthalle wurde kürzlich renoviert und hat seit August wieder geöffnet. Sieht jetzt alles etwas schicker aus, aber ich kann zu den Preisen nichts sagen. Muss ich demnächst mal testen. 🙂

>> Café Vorhoelzer Forum
Adresse: Arcisstraße 21, 80333 München

vorhoelzer_forum_brunch_01

vorhoelzer_forum_brunch_02

vorhoelzer_forum_brunch_03

Leider schon lange kein Geheimtipp mehr. Aber immer noch so gut! Ein Frühstücksbuffet wie im Hotel gibt’s obendrein mit einer genialen Aussicht auf der Dachterrasse der TU. Durch den Haupteingang rein, links halten, mit dem Aufzug ganz nach oben fahren.

Achtung, hier ist es immer voll. Das All-you-can-eat-Frühstück kostet 17€ inkl. kleiner Saftschorle. Die Aussicht ist immerhin gratis… 😉

>> Café „Das Maria“
Adresse: Klenzestraße 97, 80469 München

cafe_maria_brunch_4

cafe_maria_brunch_1

cafe_maria_brunch_3

Ein süßes Café, viele verschiedene Frühstücksgerichte. Auch immer extrem gut besucht. Preise für ein Frühstück zwischen 5€ und 12€. Sehr gemütliches Ambiente.

>> Tante Emma
Adresse: Destouchesstraße 63, 80796 München

tante_emma_brunch_1

tante_emma_brunch_2

Erst kürzlich entdeckt, kitschige Einrichtung, man fühlt sich wie bei Oma zuhause. Richtig leckere und frisch zubereitete Gerichte. Dabei auch relativ günstig: Zwischen 5€ und 10€, dafür eine bodenständige Auswahl. Viele Rührei-Varianten! Sonntags gibt es auch ein Buffet für knapp 14€ pro Nase (inkl. Kaffee/Tee!).

>> Preysinggarten
Adresse: Preysingstraße 69, 81667 München

preysinggarten_brunch_1

preysinggarten_brunch_2

Schönes, altes Gebäude, herzliches Innenleben. Kleines Manko: Ich fand die Portionen nicht so extrem groß. Wir waren als zwei Pärchen dort und die Jungs waren nicht ganz so begeistert vom Mengen-/Preisverhältnis. Sehr gut war’s aber dafür. Preislich zwischen 6€ und 12€.

>> LAX Eatery
Adresse: Neureutherstraße 1, 80799 München

lax_eatery_brunch

Der Name verrät schon, hier wird ein bisschen LA nach München gebracht. Das Lokal ist klein aber fein, hier isst man Pancakes, Burritos, French Toast oder – mein Favorit – Huevos Rancheros. Preise zwischen 6€ und 10€.

>> Cotidiano
Adresse: Gärtnerplatz 6, 80469 München

cotidiano_muenchen_gaertnerplatz_brunch

Auch ein Klassiker in München. Ich mag das Cotidiano am Gärtnerplatz am liebsten, es gibt aber noch ein weiteres in der Hohenzollernstraße 11. Preise zwischen 6€ und 10€, Getränke etwas teurer als der Durchschnitt. Bei schönem Wetter danach noch ab an die Isar (Reichenbachbrücke)!

>> Café Soda
Adresse: Türkenstraße 51, 80799 München

Recht großes Lokal, hier gibt’s auch italienisches Mittagessen. Frühstücksmenüs 4€ bis 14€.

>> Daddy Longlegs
Adresse: Barer Str. 42, 80799 München

daddy_longlegs_cafe

Vielleicht nicht für den großen Brunch, aber ein schönes Frühstück: Açai Bowls (ca. 6€ plus Toppings) und Co. lassen grüßen. Die Quesedillas sind auch nicht schlecht. Und dazu gerne einen Chai Latte.

>> Café Reitschule
Adresse: Königinstraße 34, 80802 München

cafe_reitschule_brunch

Ein Münchner Klassiker, schöne Terrasse außen. Immer gut besucht, wenn auch nicht eine der günstigsten Adressen. Hier trifft man auch große Teile der berüchtigten Münchner Schickeria. 😉 Sonntags gibt es auch ein Buffet (25€ p. P.). Die Frühstückskarte ist etwas günstiger – zwischen 4€ und 13€ zahlt man für ein Frühstück.

Ich hoffe, ihr könnt ein wenig Inspiration für das nächste Brunch-Date finden!

Nun wisst ihr also, wie ich meine Sonntage verbringe. 😉 Habe ich eurer Meinung nach den besten Brunch-Tipp ausgelassen? Dann erzählt mir doch bitte davon – den muss ich dann nämlich schleunigst testen!

Vielleicht gibt es ja auch bald eine Fortsetzung. Ich habe nämlich noch eine lange Liste an Brunch-Adressen, die ich unbedingt mal probieren möchte…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

One comment on “Meine 10 liebsten Brunch Adressen in München

  1. Heidi says:

    Na das im Preysinggarten waren wohl wir ;-D

    Ich kann noch 2 Locations in Dachau empfehlen (falls sich jemand mal ins Münchner Umland verirrt ;-)):
    1. Cafe Zimtstern: Herzog-Albrecht-Straße 43, 85221 Dachau
    Recht kleine, aber auf jeden Fall ausreichende Auswahl (All-you-can-eat Buffet), dafür sehr viel Hausgemachtes (z.B. Semmeln, Birchermüsli, Marmeladen…), top Preis/Leistungsverhältnis

    2. Seven: Schleißheimer Str. 12, 85221 Dachau
    Frühstück zu verschiedenen „Themen“ (z.B. italienisches Frühstück), große Portionen, aber recht teuer, dafür toller Außenbereich mit Terasse direkt an der Amper