Slide background

Outfit: Isar Walks

more_and_more_outfit_kleid_rebecca_minkoff_tasche_hallhuber_asos_04

Die ganzen letzten Jahre in Augsburg habe ich ein paar Münchner Kleinigkeiten total vermisst: An der Isar grillen, an der Isar spazieren gehen, an der Isar entlang radeln… Ihr seht schon, worauf das hinaus läuft. Dass ich nun in Laufweite zu unserem Münchner Fluss wohne, macht mich unglaublich glücklich. An beinah jedem sonnigen Wochenende hat es uns immer wieder dorthin gezogen. Ich freue mich schon auf zahlreiche lange Sommernächte, Grillabende, Joggen oder – wie an den letzten Wochenenden – einfach nur Spazieren gehen.

more_and_more_outfit_kleid_rebecca_minkoff_tasche_hallhuber_asos_02

more_and_more_outfit_kleid_rebecca_minkoff_tasche_hallhuber_asos_06

more_and_more_outfit_kleid_rebecca_minkoff_tasche_hallhuber_asos_05

Außerdem muss ich sagen: die Maximilianbrücke ist wirklich unglaublich fotogen. Als wir die Fotos geknipst haben, musste ich spontan an das Outfit an der Pont au Change in Paris denken – zumal ich lustigerweise den gleichen Mantel und die gleichen Schuhe trage. Nicht nur die Pariser Brücken, sondern natürlich auch die ganze Stadt drumherum haben auf mich immer so eine gigantisch große Anziehungskraft – denn in Paris würde ich unglaublich gerne wohnen (habe ich ja schon mal für zwei Monate). Wobei ich finde, dass München und Paris schon irgendwie ein wenig gemeinsam haben.

Einen größeren Fluss zum Beispiel, an dem man auch seine Freizeit verbringen kann – hach, wie oft saßen wir mit einem Baguette, ein bisschen Käse und Wein an der Seine? Aber das wäre doch gelacht, wenn wir das in meiner Heimatstadt nicht auch hinbekommen würden 😉 Schöne Architektur hat München ebenfalls zu bieten und viele schöne Cafés, Restaurants und andere Orte, die besonders im Frühling und Sommer toll sind.

more_and_more_outfit_kleid_rebecca_minkoff_tasche_hallhuber_asos_01

more_and_more_outfit_kleid_rebecca_minkoff_tasche_hallhuber_asos_03

Aber genug von Paris (und München) geschwärmt – ich hatte mal wieder Lust auf ein schickeres Outfit. Das Kleid ist von MORE&MORE – das Label hatte ich euch in diesem Post schon ausführlich vorgestellt.

Das Etuikleid hat einen super klassischen Schnitt und ein dezentes schwarz-weiß Muster (kein Hahnentritt, sieht von weitem aber ein wenig so aus). Mit dem Mantel und den Pumps dazu hatte ich mich schon fast overdressed gefühlt, aber ich finde, die Sonnenbrille rettet das Ensemble vor zu viel Spießigkeit. 😉 Gefällt’s euch?

I was wearing:
Kleid – Dank an MORE&MORE (Das Kleid kommt im Mai noch in die Stores, ähnliche hier)
Tasche – Rebecca Minkoff (hier oder hier schon getragen)
Pumps – Prada (hier schon getragen)
Mantel – Hallhuber (hier/hier/hier – den trage ich andauernd)

Dieser Post enthält gesponserte Produkte, s.o.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

12 comments on “Outfit: Isar Walks

  1. Rebecca Hutt says:

    Das ist ein wirklich schönes Outfit 🙂
    Die Tasche ist so toll!
    Liebe Grüße,
    Rebecissima

  2. Vielen Dank Rebecca! 🙂 Die Tasche ist ein Sale-Schnäppchen vom letzten Sommer – ich trage sie einfach ständig!
    Liebe Grüße!

  3. Jules says:

    Ohh das Kleid mag ich. Ich bin großer Fan von Etuikleidern, die sitzen immer perfekt und sind so zeitlos 🙂

    LG, Jules von today is …

  4. @Jules: Ja, da hast du Recht! Ich mag Etui-Kleider aus dem gleichen Grund auch sehr gern.

  5. Bianca says:

    Das Kleid gefällt mir wirklich gut. Ich mag solche klassischen Schnitte sehr. Außerdem finde ich, dass die Kombination gar nichts Spießiges an sich hat.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

  6. Danke Bianca! Freut mich, dass es dir gefällt.
    Liebe Grüße!

  7. Verena says:

    Tolles Outfit liebe Conny! Und München an der Isar zu wohnen ist ein Traum! Lucky girl! Liebe Grüße 🙂