Slide background

Fashion Week Polen – ein Blick über den modischen Tellerrand

Über die Fashion Week in Łódź, oder auch genannt Fashion Philosophy Fashion Week Poland hatte ich bisher auf deutschsprachigen Blogs eher wenig gelesen.
Berichte über die Fashion Week in Paris, Mailand, London oder New York findet man recht häufig. Und auch über die Fashion Week Berlin, Stockholm und Kopenhagen existieren hierzulande und auch international zahlreiche Berichte.

Nun werfe ich also dreisterweise einfach so die Fashion Week Łódź in den Raum und frage euch: wer hätte nun gewusst, dass die Stadt überhaupt in Polen liegt? Und wer, dass dort von 6. bis 10. Mai bereits zum 10. Mal die Fashion Week stattfand? Na seht ihr, es ist also höchste Eisenbahn, mal ein bisschen über den modischen Tellerrand zu blicken! Meine Favoriten habe ich für euch herausgepickt.

This post is about the fashion week in Łódź, also called Fashion Philosophy Fashion Week Poland. I think it’s always worth to have a look also at all the smaller fashion shows, not only concentrating to the new collections presentes in Paris, New York or Milan. Since there haven’t been many posts about the Polish fashion week, I definitely wanted to show you my favorite collections and designers. I hope you’ll enjoy this post!

JOANNA KLIMAS
Links: Joanna Klimas / Rechts: Magda Floryszczyk
Zwei Designer aus Warschau. Die Kleider von Joanna Klimas wurden bereits 1994 in der polnischen ELLE publiziert. Magda Floryszczyk legt viel Wert auf das Konzept „Less is More“, lässt es sich aber nicht nehmen, auf kleine Details zu achten. Das geometrisch geschnittene graue Oberteil zum gestreiften Midi-Rock fand ich einfach unglaublich toll!

KATARZYNA ŁĘCKA
Katarzyna Łęcka hat auf dem St. Martins College of Art and Design in London studiert und hat mich mit ihren Prints fasziniert. Die Muster wirken eher wie abstrakte Gemälde, lassen sich auf einem Kleid aber doch erstaunlich gut tragen.

_MG_4232 olga churilova & alexandra pronyutkina
Die ukrainischen Designerinnen Olga Churilova und Alexandra Pronyutkina zeigten eine sehr außergewöhnliche Kollektion, die ein wenig an menschengroße Vögel erinnert. Mit Federn und roten Krallen an den Händen bleiben mir diese Entwürfe sicher noch lange im Kopf.

SOWIK MATYGA
Trotz Herbstkollektion sehr frühlingshaft in den aktuellen Trendfarben himmelblau und gelb: Zwei Looks aus der Kollektion „SAMO“ von Sowik Matyga.

KUBATEK
Mantelliebe aus der Kollektion von Moniki Kubatek

MARYLAW
Sehr klassisch ging es bei MarylaW zu (und nochmal zweimal Mantelliebe). Die Designerin Marylę Walkowską entwirft generell sehr elegante Mode und wenn mich der Online-Übersetzer, den ich über die Website gejagt habe, nicht anlügt, dann werden von jedem einzelnen Stück nur sehr wenige Exemplare (um die drei Stück) produziert.

ALEKSANDRA KMIECIK / CARLO ROSSI
Aleksandra Kmiecik hat ihren Abschluss direkt in Łódź erworben. Die Prints sind so spielerisch, aber dennoch elegant – dazu fallen die Stoffe unglaublich schön und weich. Die beiden Looks oben sind meine Favoriten aus ihrer Kollektion.

MIGUEL VIEIRA
MIGUEL VIEIRA
Oben seht ihr gleich drei Looks aus der Kollektion von Miguel Vieira, einem Designer aus Portugal. In Portugal ist er wohl sehr bekannt, und hat bereits in Paris seine Kollektion vorgestellt. Besonders die interessanten, ungewöhnlicheren Schnitte und die Details auf dem weißen Mantel sind mir ins Auge gestochen.

MALGRAU
Links: Malgrau / Rechts: Monika Gromadzinska
Zwei sehr grafische Prints: Einmal auf einem Mantel von Malgrau, eine Brand mit hochwertigen Materialien, die Wert auf Komfort und Funktionalität legt. Und einmal bei der Kollektion mit dem äußerst vielsagenden Titel Bez Tytułu (was soviel bedeutet wie „Ohne Titel“…), die sich auf skizzenhafte Prints fokussiert.

NATALIA JAROSZEWSKA
Zu guter Letzt: Natalia Jaroszewska präsentiert sehr feminine Designs, die ich mir auch zum Teil jetzt im Sommer bereits gut vorstellen könnte.

Fazit über die FashionPhilosophy Fashion Week Poland in Łódź
Meiner Meinung nach sollte man sich nicht nur auf die großen, bekannten internationalen Schauen der Fashion Week Paris oder New York konzentrieren. Ab und an mal bei den kleineren Modewochen zu stöbern lohnt sich definitiv! Ich hoffe, dass nicht nur bei euch, sondern auch bei mir ein paar der Designer hängen bleiben – ich habe mich jedenfalls gefreut, meinen modischen Horizont mal ein bisschen zu erweitern. Kanntet ihr bereits ein paar der Namen? Und welche Looks gefallen euch am besten?

Photos (c) Rafael Poschmann / posh photographie – 1000 Dank!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

3 comments on “Fashion Week Polen – ein Blick über den modischen Tellerrand

  1. Katie says:

    I’m from Poland, but I wasn’t there 🙂 It seems like you had lots fun!
    http://coeursdefoxes.blogspot.com/

  2. Andrea says:

    Fand ich sehr interessant, von der Fashion Week in Polen höre ich auch zum ersten Mal!

  3. Hi Andrea, freut mich, dass dir der Post gefallen hat! Dann würde ich mal sagen: Mission erfüllt? 🙂