Slide background

Zürich: Wochenendausflug in die Schweiz – ein Fototagebuch

Zürich Schweiz Reise Wochenende

Sorry für die kurze Abwesenheit – ich war, mal wieder, unterwegs. Und zwar in Dublin! Bevor ich euch aber davon mehr berichte, schulde ich euch ja noch einige Impressionen aus Zürich.

An dieser Stelle könnte ich mich sicher endlos darüber auslassen, wie schön Zürich ist: Eine Metropole an einem See, mit Blick auf die Alpen. Herrlich!

Ich könnte schreiben, dass man unbedingt den Zürichsee bei einer Bootsfahrt oder einem Spaziergang genießen sollte, dass man von den Aussichtspunkten am Lindenhof oder von dem an der ETH einen wunderbaren Blick über beispielsweise Fraumünster, Grossmünster, Sankt Peter, die Limmat und die anliegenden Zunfthäuser hat, dass sich eine Wanderung auf den Uetliberg auf jeden Fall lohnt (und man sogar mit der Bahn hinauf fahren kann) oder dass ich mir vor dem ansässigen Louboutin-Laden die Nase am Schaufenster plattgedrückt habe (es war Feiertag).

Aber an dieser Stelle lasse ich neben der Kurzbeschreibung einfach mal Bilder spreche:

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Anreise: Fahrt mit der Fähre von Meersburg nach Konstanz

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Blick über Zürich von unserem Hotelzimmer

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Landesmuseum Zürich

Zürich Schweiz Reise Wochenende

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Zunfthäuser

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Aussicht vom Lindenhof

Zürich Schweiz Reise Wochenende

Zürich Schweiz Reise Wochenende

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Kirche Sankt Peter

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Grossmünster

Zürich Schweiz Reise Wochenende

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Zürichsee


Blick auf die Limmat


Das für mich leckerste Frühstück: Bircher Müsli und Croissants mit Himbeer-Marmelade!

Zürich Schweiz Reise Wochenende
Zürich Schweiz Reise Wochenende
Zürich Schweiz Reise Wochenende
Zürich Schweiz Reise Wochenende
Wanderung auf den Uetliberg

Zürich Schweiz Reise Wochenende

Mein persönliches Fazit: Zürich ist definitiv mehr als einen Besuch wert! Die Stadt liegt an einem großen See, der für diverse Aktivitäten genutzt werden kann. Zudem sind auch Berge ringsherum, falls einem Wanderungen oder Ähnliches mehr Spaß macht. Die Innenstadt ist hübsch und sehenswert, es gibt einige interessante Bauwerke. Schon allein ein Spaziergang an der Limmat entlang zeigt einem, dass die Zürcher da ein wirklich schönes Fleckchen Erde bewohnen.

Am günstigsten reist man wohl mit dem Bus, wir sind mit MeinFernBus gefahren und auch wenn man lange sitzen muss, war der Preis einfach unschlagbar… Als Student kann ich so auch günstig überall hinkommen und mir eine schöne Stadt anschauen, ohne viel Geld auszugeben. Dabei muss ich nur auf ein wenig Komfort verzichten (und mit einer etwas längeren Reisezeit rechnen).

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

7 comments on “Zürich: Wochenendausflug in die Schweiz – ein Fototagebuch

  1. marika says:

    Great city and amazing pics!
    Follow me on http://laviecestchic.blogspot.it
    xx

  2. Lisa says:

    Habt ihr euch auch die grooooßartigen Kirchenfenster in Fraumünster und Großmünster angesehen?
    Ich kann mich nicht erinnern, jemals so schöne Kirchenfenster gesehen zu haben!

    Liebe Grüße,
    Lisa

  3. Lisa, ich muss gestehen, leider nicht – irgendwie verkommt das mittlerweile schon zu einem Running Gag. Wir verschieben das „Gehen wir doch da mal rein“ immer auf den nächsten Tag, und da kommt dann irgendwas anderes dazwischen, das man auch noch unternehmen wolle. Ich habe gerade mal Bilder bei Google angeschaut – wow, die sind wirklich wunderschön. Da haben wir echt was verpasst! Wird beim nächsten Zürich-Besuch nachgeholt 🙂

    Liebe Grüße!