Friday Finds: Spring Pastels

Friday Finds: Spring Pastels

1 – Ted Baker Blazer (320€)
2 – Hallhuber Rock (100€)
3 – Ted Baker Kleid (350€)
4 – Ted Baker Blazer (207€)
5 – Tamaris Lace Up Pumps (80€)
6 – Hallhuber Rock (90€)
7 – Ted Baker Rock (140€)
8 – Hallhuber Spitzentop (60€)

Ich glaube, ich habe ein neues Lieblingslabel gefunden. Ted Baker. Nach diesem Kleid zog vor ein paar Wochen ein richtig genialer Blazer bei mir ein, den ich mindestens zwei Mal die Woche im Büro trage.

Nun dachte ich gestern Abend, es wäre doch mal wieder an der Zeit für eine neue Runde Friday Finds. Passend zum (hoffentlich bald auch mal für länger als zwei Tage anhaltenden) Frühling.

Favoriten aus dem Ted Baker Online Shop

Also stöberte ich ein wenig durch den Ted Baker Onlineshop und schwupps, hatte ich über zehn Teile auf meiner Wunschliste, die allesamt überaus bezaubernd sind, leider aber nicht in die Kategorie „Schnäppchen“ fallen.

Blazer Nummer 1 finde ich einfach grandios, die hellblaue Farbe ist perfekt für den Frühling und es gibt sogar die passende Hose dazu. Mit hohen Pumps und einem nicht ganz so spießigen Oberteil sähe das sicher auch als Anzug klasse aus. Blazer Nummer 4 hat hinten Schößchen-Details, die ich auch einfach bezaubernd finde und genug schwarze Blazer können schließlich nicht im Schrank hängen, right?

Zumal ich mittlerweile großen Wert auf einen guten Schnitt lege. Ein paar ältere Blazer und Jäckchen werde ich unter diesem Gesichtspunkt wohl bald mal aussortieren müssen – zu kurze Ärmel, total falsch sitzende Schultern… Ach, wenn man doch vor sechs Jahren auch schon so perfektionistisch auf den perfekten Sitz geachtet hätte!

Prädestiniert für den Frühling sind aber auch die übrigen Kleidungsstücke, die ich allesamt bei Hallhuber und Ted Baker entdeckt habe. Das hellblaue Kleid, hach, ein Traum! Ja, die beiden Labels mag ich wirklich gern – und nachdem ich in beiden Shops ca. 20 Teile auf die Wishlist gelegt hatte, dachte ich, dass es keine gute Idee wäre, noch einen dritten oder gar vierten Shop zu durchforsten…

Lace Up Pumps

Die Lace-Up Pumps von Tamaris kann ich bereits mein Eigen nennen und werde sie euch demnächst in einem Outfit zeigen. Ich dachte immer, Pumps oder Sandalen zum Hochschnüren wären unglaublich unbequem. Aber nein, vollkommen falsch geraten: Die hier sind sogar richtig gemütlich.

Wobei ich dazu sagen muss, dass ich die Eigenschaft „gemütlich“ nicht mit Sneakern und Co. vergleiche, sondern mit anderen High Heels. Na klar sind hohe Hacken nie so bequem, wie ultra gepolstere Turnschuhe. Sehen dafür aber auch besser aus. 😉

Und, welches Teil ist euer Favorit?

Outfit: Rose Quartz & Serenity

outfit_rosa_metallic_sandalen_buffalo_hallhuber_hotel_loesch_fuer_freunde_hornbach_04

In meinem Blog Post über das Hotel Lösch für Freunde habe ich euch bereits unser Zimmer – die „Genuss Pur“-Suite – und die lange Tafel im Esszimmer bzw. der Küche des Hotels gezeigt.

Ein Raum hat es mir aber besonders angetan. Nämlich die Lounge, die mit unzähligen stylischen Sesseln bestückt ist.

Read More

Hotel Lösch für Freunde – Bloggerreise nach Hornbach

hotel_loesch_fuer_freunde_kloster_hornbach_zweibruecken_05

Dass Phil und ich uns auf eine Reise innerhalb Deutschlands begeben, ist statistisch gesehen höchst selten. Und selbst dann locken eher Großstädte wie Berlin, Hamburg oder Frankfurt.
Nein, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, ist es meist Österreich, Südtirol oder die Schweiz.

Niemals hätte ich gedacht, dass ich eine mindestens vierstündige Autofahrt nach Hornbach antreten würde. Aber wisst ihr was? Es hat sich richtig gelohnt!

Hornbach ist ein kleiner Ort in Rheinland-Pfalz, genauer der Südwestpfalz mit nur 1478 Einwohnern. Das Zentrum von Hornbach bildet das gleichnamige Kloster. Direkt hier sollte das Ziel unserer Reise liegen. Der Anlass? Ein Blogger-Wochenende im Sinne des Kochens, Genießens und Shopping. Klar, dass ich hier sofort dabei war.

mercedes_benz_e_klasse_mietwagen_sixt_ausstattung_07

Read More

Outfit: Schwarzer Jumpsuit

Outfit schwarzer Jumpsuit Einteiler Modeblog Fashion Blog München

Ein weiterer Post aus der Serie All Black Looks. Diesmal präsentiere ich euch ein ungewöhnliches Kleidungsstück. Es ist eine Mischung aus Culotte und Jumpsuit.

Ich war mega lange auf der Suche nach einem schwarzen Overall. Glaubt mir, so ein Ding zu finden, ist ja schon nicht so wirklich leicht. Wenn es dann noch einigermaßen stilvoll aussehen soll, schrumpfen die Angebote schnell auf eine Menge zusammen, die man an einer Hand abzählen kann.

Read More

Istanbul #2: Taksim-Platz, Mini-Seilbahn, Üsküdar und Leanderturm

istanbul_taksim_gezi_park_leanderturm_gondel_ueskuedar_05

Im zweiten Teil meiner Istanbul-Reise erwarten euch die wohl gemütlichste Ufer-Promenade, die mir je über den Weg gelaufen ist, mal wieder eine Location aus einem James Bond Film, Sesamkringel und die wohl kürzeste Seilbahnstrecke überhaupt.

In den Tag starteten wir allerdings mit einem ausgiebigen Frühstück. Schließlich war ja Sonntag und der Tag ist bei mir einfach fest für einen leckeren Brunch reserviert. In manchen Punkten ist das Frühstücksbuffet unseres Hotels zwar verbesserungswürdig (frischen Kaffee gibt es nur mit Aufpreis – das ist mir auch noch nicht über den Weg gelaufen und gefühlt alles Gebäck-ähnliche ist mit klebrigem Zuckerguss überzogen). Die Aussicht und die paar doch recht frischen Zutaten haben es dann aber wieder herumgerissen.

Wer frühstückt schon nicht gern mit Blick auf’s Meer und gleichzeitiger Aussicht über die Dächer Istanbuls?

Read More